Malerei / Decollage

Daniela Prokopetz

Österreich
Daniela Prokopetz

lebt und arbeitet in Niederösterreich

Studium an der Kunstuniversität Linz und der Bildenden Kunst/ Malerei an der Universität für Angewandte Kunst in Wien bei Henning Bohl und Emma Rendl – Denk.

Daniela Prokopetz Arbeiten sind inspiriert von den Formen und Zuständen in der Natur. Sie erzählen von der Transformation von fließendem Wasser in gefrorene Formen, zartem Nebel und glänzenden Kristallen. Mit Hilfe des Zufalls im Arbeitsprozess – des unkontrollierbaren Farb- Wasserflusses und des gestischem Reißens der Papierschichten – entstehen zarte und fließende Bildkompositionen.
Die Künstlerin begibt sich in ein ständiges Spannungsfeld von Zufall und Präzision, von Veränderung und Festhalten, vom Finden einer Form und deren gleichzeitiger Auflösung.
Sie wählt ihre hergestellten Papiermaterialien sorgfältig aus, collagiert sie schichtweise und legt sie decollagehaft wieder frei, wodurch landschaftsartige Kompositionen und geheimnisvoll anmutende Welten entstehen.

Werke

Filter