Zum Inhalt springen

SPRING SALE

PRINTS

SCHÖNES GELAGE

GELD KNAPP?

GELD WURSCHT!

VERKAUFT

TOPSELLER

Mein Warenkorb

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Post ab Hinterhof

Die neuesten Werke und Künstler, sowie attraktive Vergünstigungen wöchentlich frisch in deine Inbox gepumpt - mit unserem Newsletter!
Sold Out
Kinga Jakabffy

Bukowski

Angebot350,00 €

Enthält 13% VAT | zzgl. Versand

Dieses Werk kann in den Öffnungszeiten im Showroom in der Kuffnergasse 7 besichtigt werden. Wir freuen uns auf deinen Besuch!
KünstlerIn
Jahr

2019

Größe

29.7 * 42

Technik

Zeichnung

Material

Schwarzer Liner auf Papier

Artikelnummer
2825
Zum Anfassen:

P4-F1

Rahmen-Info

Für diese Arbeit können wir einen Echtholzrahmen mit Museumsglas anbieten, hier bekommst du mehr Informationen zu unserer Rahmenwerkstatt.


Kinga Jakabffy

Kinga Jakabffy (* 1988) ist eine preisgekrönte Malerin und Illustratorin. Kinga liebt es, die Maskenschichten aufzubrechen, die Menschen tragen, um ihr wahres Selbst zu verbergen. Ihre Acrylbilder zeigen oft fragmentierte Körper in kräftigen Farbblöcken. Ihre Bilder spiegeln eine mediterrane Atmosphäre wider, welche die Weichheit und Verletzlichkeit der Identität einer Person unter der alltäglichen Maske offenbart. Die meisten ihrer Motive sind nackt, was den Wunsch unterstreicht, die rohe Menschlichkeit der Figuren darzustellen. Kinga hat einen Master-Abschluss in Medienpolitik und Global Governance und arbeitet derzeit an ihrem zweiten Buch. Nach Studium und Arbeit in Sevilla, Montreal und Budapest lebt und arbeitet sie heute in Wien.