Zum Inhalt springen

PRINTS

SCHÖNES GELAGE

GELD KNAPP?

GELD WURSCHT!

VERKAUFT

TOPSELLER

Mein Warenkorb

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Post ab Hinterhof

Die neuesten Werke und Künstler, sowie attraktive Vergünstigungen wöchentlich frisch in deine Inbox gepumpt - mit unserem Newsletter!
Sold Out
Lara Erel

Gegenstadt (Maman)

Angebot150,00 €

Enthält 13% VAT | zzgl. Versand

Dieses Werk kann in den Öffnungszeiten im Showroom in der Kuffnergasse 7 besichtigt werden. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

KünstlerIn
Jahr

2017

Größe

29.7 x 42

Technik

Zeichnung

Material

Ölpastellkreide auf Papier

Artikelnummer
653
Zum Anfassen:

P4-F5

Rahmen-Info

Wir können jedes Werk nach Wunsch rahmen. Melde Dich dafür einfach bei uns! Kontakt: kah@kah-online.com bzw 067764397026


Lara Erel

Lara Erel ist von Gebäude und Gegenstände fasziniert, die immer in ihren Bilder präsent sind. Die Rolle einer Stadtplanerin und Alltagsarchäologin übernimmt sie gerne. In der Serie « Gegenstadt » verwendet sie die Form von Gegenstände, um Gebäude zu bauen. Anwesende und abwesende Wege sind omnipräsente Kommunikationsinfrastrukturen in diesen Stadtlandschaften. Jede « Gegenstadt » ist aber auch ein intimes Porträt von einer Person oder von einem beeindruckenden Ort, wie ein Museum oder eine Werkstatt, da die Gegenstände immer aus einem bestimmten Raum kommen. Sie studiert seit Oktober 2014 bildende Kunst an der Universität für angewandte Kunst in der Klasse für Grafik und Druckgrafik bei Jan Svenungsson. In 2017 hat sie ein Semester in der Klasse für Monumentale Kunst an der Vilnius Academy of Arts verbracht.